Überspringen zu Hauptinhalt
[COVID-19] Die Vorsichtsmaßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer Gesundheit ergreifen. Neuigkeiten zum Coronavirus lesen!

Wie man Sitze in Badewannenarmaturen repariert

Tropfendes Wasser aus dem Wannenauslauf oder dem Duschkopf ist nicht nur lästig, sondern verschwendet auch Wasser und kann an der Stelle, an der das Wasser auf die Wanne tropft, Flecken verursachen. Mit der Zeit kann die Unterlegscheibe auf der Rückseite des Wasserhahns brüchig werden und den Sitz im Wasserhahngehäuse beschädigen. Wenn dies geschieht, kann der Schaft nicht mehr abdichten, wenn Sie den Wasserhahn schließen, und das Wasser beginnt zu laufen. Reparieren Sie die Sitze in der Badewannenarmatur, indem Sie sie und die Unterlegscheiben austauschen.

Anleitungen

Machen Sie sich Zugang zu den Wasserversorgungsventilen hinter der Badewanne. Diese könnten sich hinter einer Zugangsplatte auf der gegenüberliegenden Seite der Wand befinden. Drehen Sie beide Ventile ab, die Wasser zu den Wannenarmaturen führen. Wenn Sie keinen Zugang zu den Ventilen haben, können Sie die Hauptwasserleitung zum Haus abstellen. Verwenden Sie einen „Bordsteinschlüssel“, um den Zähler für die Wasserversorgung des gesamten Hauses abzustellen.

Führen Sie einen kleinen Schlitzschraubendreher in die kleine Öffnung entlang der Kante des Wasserhahngriffeinsatzes ein. Hebeln Sie die Kunststoffeinsätze vom Wasserhahngriff ab, um die Schraube des Wasserhahngriffs freizulegen.

Entfernen Sie die Griffschraube und ziehen Sie den Armaturengriff ab. Schrauben Sie die Verkleidungsplatte ab, die den Ventilschaft abdeckt.

Schieben Sie einen Wannensteckschlüssel über den Schaft. Danach drehen Sie den Schlüssel gegen den Uhrzeigersinn, um den Schaft der Wannenarmatur aus dem Armaturenkörper in der Wand zu entfernen.

Decken Sie das Gewinde des neuen Sitzes mit Teflon-Gewindedichtmittel ab. Setzen Sie den neuen Sitz in den Armaturenkörper ein, dann ziehen Sie ihn mit dem Sitzschlüssel fest.

Entfernen Sie die Sitzschraube am Ende der Armaturenspindel, um die Sitzscheibe zu lösen. Dann setzen Sie eine neue Sitzscheibe auf das Ende der Spindel. Befestigen Sie die Unterlegscheibe mit einer neuen Sitzschraube an der Spindel.

Setzen Sie den Wannenarmaturenschaft in das Armaturengehäuse ein. Drehen Sie den Schaft mit dem Wannensteckschlüssel im Uhrzeigersinn, um ihn am Armaturenkörper zu befestigen.

Schieben Sie die Abdeckplatte über den Schaft. Drehen Sie die Platte im Uhrzeigersinn, bis sie gut an der Wannenwand anliegt.

Schieben Sie den Wasserhahngriff auf den Schaft. Verwenden Sie die zuvor entfernte Griffschraube, um den Griff am Schaft zu befestigen. Lassen Sie den Kunststoffeinsatz in der Mitte des Griffs einrasten. Dann wiederholen Sie diese Schritte, um die Sitze im verbleibenden Wannenarmaturengriff zu befestigen.

Drehen Sie die Wasserversorgung an den Haupt- oder Versorgungsventilen wieder auf.

Die richtige Lösung 

Rufen Sie jedoch den Klempner Notdienst in Remscheid an, weil wir professionelle und geschulte Techniker im Einsatz haben. Nach Ihrem Anruf schicken wir sofort einen Klempner. Zudem sind wir 24 Stunden erreichbar, deshalb zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Rufen Sie uns an 015172173552

blank

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen