Überspringen zu Hauptinhalt
[COVID-19] Die Vorsichtsmaßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer Gesundheit ergreifen. Neuigkeiten zum Coronavirus lesen!

5 häufige Badezimmerprobleme, die so schnell wie möglich behoben werden müssen

Verstopfte Abflüsse und undichte Wasserhähne sind kleine Ärgernisse, die den Fluss des Alltagslebens stören. Aber es gibt noch mehr Probleme. Hier sind einige häufige Probleme im Badezimmer und wie Sie sie beheben können.

Schlechte Belüftung

Das Belüftungssystem sollte Feuchtigkeit und Nässe wirksam reduzieren. Wenn die Feuchtigkeit noch lange nach dem Duschen anhält, sollten Sie einen Blick auf Ihre Lüftungsöffnungen werfen. Beschädigte Ventilatoren sollten ersetzt werden, und falsch installierte Lüftungsanlagen sollten von einem Fachmann behandelt werden. Möglicherweise sehen Sie Feuchtigkeitsrückstände von Wänden oder anderen Oberflächen in Ihrem Badezimmer abtropfen oder sich dort ansammeln und Flecken hinterlassen. Dies ist ein guter Indikator dafür, dass es zu viel Feuchtigkeit und zu wenig Belüftung gibt.

Schimmel

Was denn, wenn ein Badezimmer nicht richtig belüftet wird? Schimmel. Schimmel und Schimmelpilze sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden, da sie Ihre oberen Atemwege beeinträchtigen und Allergien auslösen können.

Unabhängig davon, ob Sie eine Renovierung planen oder verdächtige Flecken an Ihren Wänden entdeckt haben, ist es am besten, dies sofort zu beheben. Schimmel sollte von einem Fachmann beurteilt und entfernt werden, um die Risiken zu minimieren.

Undichter Duschkopf

Einen undichten Duschkopf können Sie vielleicht für eine Weile ertragen, aber das wird Sie Ihre Wasserrechnungen kosten. Hinzu kommt, dass die überschüssige Feuchtigkeit, die in ungeplante Bereiche entweicht, Schimmelprobleme verursachen könnte. Die Reparatur Ihres Duschkopfes könnte so einfach sein wie der Austausch einer Dichtung, und oft können Sie die Diagnose selbst stellen.

Undichter Wasserhahn

Ähnlich wie oben beschrieben ist ein undichter Wasserhahn eines jener Ärgernisse, die Hausbesitzer geneigt sind zu ignorieren. In der Regel handelt es sich jedoch um eine schnelle Lösung. Sie können Ihren Wasserhahn entfernen (natürlich nach dem Absperren des Wassers) und ihn in einem Baumarkt zur Beratung mitnehmen.

Haben Sie sowohl mit undichten Duschköpfen als auch mit Wasserhähnen zu tun gehabt? Vielleicht ist es an der Zeit, über neue Armaturen nachzudenken.

 Langsamer Abfluss

Ein großer Teil der Abflussprobleme ist auf Ablagerungen und Haare in den Leitungen zurückzuführen. Langsam verlaufende Abflüsse können durch Spülen mit heißem Wasser oder Abflussprodukten von Verstopfungen befreit werden. Oder Sie müssen vielleicht ein wenig mit einer Abflussschlange „fischen“.

Aber trotzdem können Sie einfach den Sanitär Notdienst Düsseldorf kontaktieren. Im Handumdrehen, nach Ihrem Anruf, schicken wir einen geschulten Klempner, um Ihr Problem zu beheben. Diese Techniker, die wir im Einsatz haben, sind tatsächlich geschult und erledigen die Klempnerarbeiten immer professionell. Des Weiteren stehen sie Ihnen 24 Stunden des Tages, am Wochenende sowie an Feiertagen zur Verfügung. Es gibt kein Problem, ob der sanitäre Notfall mitten in der Nacht auftritt; die Techniker sind immer bereit.

Rufen Sie uns an 015167188300

blank

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen